Der Topseller im dritten Quartal 2017 war das iPhone des letzten Jahres. Rund 13 Millionen iPhone 7 verkaufte Apple zwischen Juli und September 2017, schätzen die Marktforscher von Canalys. Es lief deutlich besser als die beiden Nachfolger iPhone 8 und iPhone 8 Plus, die Apple am 12. September präsentierte und seit dem 15. September vorbestellbar waren. In der heißen Verkaufsstartphase bis Ende September konnte Apple zwar 6,3 Millionen iPhone 8 Plus und 5,4 Millionen iPhone 8 verkaufen. Zusammen waren es 11,7 Millionen. Jedoch sind dies deutlich weniger neue Modelle als bei den Vorgängern, die es im dritten Quartal vor einem Jahr zusammen auf  14 Millionen Geräte brachten.

Für einen Platz in den Top-5-Verkaufscharts reichte es bei beiden iPhone-Neuheiten ebenfalls nicht. Hier rangelte sich das Vorvorgängermodell iPhone 6s (geschätzte Verkaufszahl: 7,9 Millionen) mit dem Samsung Galaxy J2 Prime (7,8 Millionen) und den Oppo A57 (7,8 Millionen) um die Plätze 2 bis 4. Auf Rang 5 liegt weiteres Oppo-Modell, das Mittelklasse-Smartphone R11 (7,2 Millionen).

Weder iPhone 8 noch Galaxy S8 in den Top-Five

Samsungs Topmodelle Galaxy S8, Galaxy S8+ und Galaxy Note 8 schafften den Sprung in die Top 5 ebenfalls nicht. Nach der Schätzung von Canalys addieren sich die Verkaufszahlen beim S8 und S8+ auf 10,3 Millionen Geräte. Vom Businessmodell Galaxy Note 8 konnte Samsung im gleichen Zeitraum 4,4 Millionen Einheiten weltweit absetzen. Der Topseller von Samsung kommt aus einer anderen Preiskategorie. Es ist das Low-Budget-Modell Galaxy J2 Prime. 7,8 Millionen Stück setzten die Koreaner ab – vor allem in China, Indien und Nahen Osten.

Mehr iPhone 8 Plus als iPhone 8

Etwas überraschte bei den schwächelnden Verkaufszahlen der neue iPhone-Modelle: Apple verkaufte mehr größere und teurere iPhone 8 Plus als iPhone 8. Bei den Vorgängern war es immer umgekehrt, die kleinere iPhone-Neuheit lief besser. Sind inzwischen sogar bei Apple-Fans die Tage von Smartphones mit kleineren Displays gezählt? Oder hatte es „nur“ mit dem Warten auf das neue Flaggschiffmodell iPhone X zu tun?

Canalys_Smartphone Models Q3-17

Quellen

 

Advertisements