Ein Trend ist bei Smartphones seit Jahren ungebrochen: Die Displays der Mobiltelefone werden immer größer. Jahr für Jahr legen sie zu. Das gilt vor allem für die Topmodelle der Hersteller. Während vor sechs Jahren das Spitzenmodell von Samsung, das Galaxy S2, mit einen Display im 4,3 Zoll-Format (= 10,9 cm) ausgerüstet war, verfügt heute das aktuelle Samsung-Modell der S-Serie, das Galaxy S8, über einen Bildschirm mit einer 5,7-Zoll-Diagonalen (= 14,5 cm). Dieses Modell ist sogar die kleinere Version neuen Galaxy S8-Serie. Der Bildschirm des S8+ ist ein Zentimeter größer (6,2 Zoll oder 15,5 cm).

Eine aktuelle Zufriedenheitsstudie aus den USA stellt jedoch diesen XXL-Trend in Frage. Das populärste Smartphone auf dem US-Markt hat nämlich kein Riesendisplay, sondern einen vergleichsweise kleinen Touchscreen. Die amerikanischen User von Smartphones sind nämlich nicht mit den Topmodellen von Apple, Samsung und Co. mit ihren Großdisplays super zufrieden, sondern mit dem iPhone SE, wie die Marktforscher der American Customer Satisfaction Index (ACSI) in ihrer Zufriedenheitsstudie 2017 feststellten.

iPhone SE-Besitzer sind sehr zufrieden

Das iPhone SE setzt auf das klassische iPhone-Design, ein kompaktes Gehäuse und ein kleines 4-Zoll-Display (= 10,2 cm). Die Technik stammt aus  älteren iPhone-Modellen (iPhone 6 und iPhone 6s) und sein Preis ist für Apple-Verhältnisse sehr niedrig. Umgerechnet 350 Euro kostet es in den USA. Klein plus günstig plus Apple-Faktor machen es bei den US-Konsumenten so beliebt, vermuten die Marktforscher.

Platz 2 für Galaxy S6 Edge+ und iPhone 7 Plus

Das 2016 eingeführte kleine iPhone-Modell erreicht einen Zufriedenheitswert von 87 und liegt damit knapp vor dem Apple iPhone 7 Plus und Samsung Galaxy S6 Edge+, die auf einen Zufriedenheitswert von 86 kommen und damit den zweiten Platz der Zufriedenheits-Charts belegen. Beide Modelle sind mit recht großen Bildschirmen von 5,5 Zoll (iPhone 7 Plus) bzw. 5,7 Zoll (Galaxy S6 Edge+) ausgerüstet.

Nur Galaxy S-Modelle und iPhones ganz vorne

Auf den nachfolgenden Spitzenplätzen folgen Modelle von Apple und Samsung, die zum Teil mit etwas kleineren Displays ausgerüstet sind. Zu den Top 9-Modellen gehören: Samsung Galaxy S6 Edge (5,1 Zoll-Display), Galaxy S7 (5,1 Zoll), Galaxy S7 Edge (5,5 Zoll) sowie das iPhone 6 Plus (5,5 Zoll), iPhone 6s Plus (5,5 Zoll) und iPhone 7 (4,7 Zoll). Sie erreichen Zufriedenheitswerte zwischen 83 und 85.

Wie diese Auflistung in Sachen Beliebtheit in den USA zeigt, dominieren Apple und Samsung diese Charts. Andere Hersteller können da nicht mithalten. Doch das ist eine andere Geschichte.

 

Quelle