Motorola Milestone

Der Smartphone-Markt ist voll auf Wachstum orientiert – das ist eine weitere Botschaft der Gartner-Prognose  vom April 2011 zur Marktentwicklung bei Smartphones.  2010 wurden rund 296,6 Millionen Mobiltelefone mit einem offenen Betriebssystem verkauft (so die Gartner-Definition von Smartphones) – in diesem Jahr sollen es 467,7 Millionen sein. Gartner schätzt den weltweiten Verkauf von Smartphones in den nächsten Jahren auf 630,5 Millionen (2012) und sieht 2015 den Jahresabsatz bei 1,105 Milliarden Geräten.

Einer der Wachstumsmotoren ist der wachsende Anteil von Smartphones am Handymarkt. Während in diesem Jahr etwa jedes vierte verkaufte Mobiltelefon ein Smartphone ist, wird es im Jahr 2015 fast jedes zweite (genau 47 Prozent) verkaufte Mobiltelefon sein. Das ist natürlich nur möglich, wenn in den nächsten Jahren immer mehr Modelle mit Android, iOS oder Windows-Betriebssystem im mittleren und unteren Preissegment angeboten werden. Die Analysten von Gartner rechnen damit, dass im Jahr 2015 etwa 67 Prozent der Smartphones einen Verkaufspreis von 300 US-Dollar oder weniger haben werden.

Dieser Preistrend bietet beste Voraussetzungen für das Betriebssystem Android. Viele Mittelklasse-Mobiltelefone sind heute bereits damit ausgerüstet. Apple (iOS) aber auch RIM (Blackberry iOS und QNX) und Windows-Anbieter haben es mit ihrer Hochpreis-Modellpolitik deutlich schwerer.

Quelle: http://www.gartner.com