Vodafone 360

Junge Italiener sind … weltweit am besten mit Smartphones ausgestattet, ermittelte die amerikanische Marktforschungsgruppe Nielsen in ihrer aktuellen Studie „Mobile Youth Around the World“. 47 Prozent der mobiltelefonierenden Italiener zwischen 15 und 24 Jahren haben heute bereits ein Smartphone, in Deutschland sind es in dieser Altersgruppe nur 29 Prozent.

Aber auch junge Spanier (38 Prozent haben ein Smartphone) und junge Briten (36 Prozent) sind nach der Nielsen-Studie in Sachen multimediale Mobiltelefone besser versorgt als die Deutschen, von denen 71 Prozent nur ein „normales“ Handy besitzen.

In Deutschland verfügen vor allem männliche Jugendliche über ein Smartphone: Zwei Drittel der Smartphone-Besitzer sind junge Männer. In Großbritannien haben deutlich mehr junge Frauen so ein hochwertiges Mobiltelefon – der Anteil der Frauen unter den jugendlichen Smartphone-Besitzern liegt bei 47 Prozent (der Männeranteil folglich bei 53 Prozent) . In den USA sind Frauen zwischen 15 und 24 Jahren bei den jugendlichen Smartphone-Besitzern sogar in der Überzahl. 55 Prozent der Smartphone-Besitzer dieser Altersgruppe sind weiblich, nur 45 Prozent sind männlich.

Quelle: http://www.nielsen.com