Jeder Internetnutzer in Deutschland surft …. am Tag 135 Minuten im Web – dies meldete der Hightech-Branchenverband BITKOM am 5. September 2010. Obwohl der deutsche Durchschnitts-Onliner über 14 Jahre täglich mehr als zwei Stunden im Internet unterwegs ist, sind deutliche Unterschiede unter den Surfern erkennbar.

Ein Drittel der Onliner ist nämlich täglich weniger als eine Stunde im Web. Ein weiteres Drittel kommt auf Onlinezeiten zwischen 60 und 120 Minuten. Lediglich das letzte Drittel surft mehr als zwei Stunden pro Tag. Einige davon sogar deutlich mehr: Die aktuelle Befragung weist 9 Prozent der deutschen Internetnutzer als Poweruser aus, die mehr als fünf Stunden täglich online sind.

Viele von den Powerusern besitzen einen hohen Schulabschluss und sind jünger als 30 Jahre. So surfen 16 Prozent der Onliner mit Abitur mehr als fünf Stunden täglich – auf die Gesamtbevölkerung bezogen sind es „nur“ 9 Prozent.

Einige Detailzahlen der repräsentativen Umfrage, die von der ARIS Umfrageforschung im Auftrag des BITKOM erhoben wurden: 30 Prozent aller deutschen Internetnutzer surft täglich weniger als 1 Stunde — 35 Prozent surfen zwischen 1 und 2 Stunden — 26 Prozent surfen zwischen 2 und 5 Stunden — 8 Prozent surfen zwischen 5 und 10 Stunden — 1 Prozent surft mehr als 10 Stunden am Tag. Bei den Angaben wurden die private und die berufliche Internetnutzung berücksichtigt.

Quelle: http://www.bitkom.org